Kategorie Archiv: Blog

Die alten Reitmeister im Überblick

Die alten Meister der Reitkunst im Überblick der Geschichte Immer wieder ist von den alten Meistern der Reitkunst die Rede – aber wer waren eigentlich die Reitmeister der Geschichte? ca. 426 v. Chr. – 355 v. Chr. – Xenophon (Griechenland ) 1507 – 1570 – Federico Griso (Italien) 1540 – 1600 – Giovanni Pignatelli (Italien) […]

Dressurpferd Totilas Unter Zwang

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat einen Artikel veröffentlicht, der sich mit dem sogenannten Wunderpferd Totilas und dessen Ausbildung beschäftigt. Schon der Titel “Dressurpferd Totilas Unter Zwang” zeigt dass mittlerweile auch die Medien immer öfter ein offenes Ohr für die offensichtlichen Missstände im Reitsport haben. Der Griff zu nicht reelen Ausbildungsmethoden geht zu Kosten der Pferde […]

Wie sieht der Ablauf einer Behandlung aus?

{jcomments off}Die physiotherapeutische Grundbehandlung (Erstaufnahme) ausführliches Gespräch mit dem Besitzer Anamnese / Erstellen eines umfangreichen Befundbogens in dem alle Ergebnisse des Untersuchungsgangs festgehalten werden. Palpation (Tastbefund) Stellungs-, Gangbild-Analyse Materialcheck: wie  Zäumung, Gebiss, Die Sattelanalyse Individuelle Therapie je nach Befund Absprache eines individuellen Trainingsplans Anschliessend wird der gesamte Befund analysiert , mit dem Pferdebesitzer besprochen und […]

Analyse der Hufe

Die Engländer haben ein sehr passendes Sprichwort: No Hoof – no horse Die Analyse der Hufe eines Pferde geben dem Physiotherapeuten viele Anhaltspunkte für die Beurteilung des Pferdes. So können Abrieb und Fehlstellungen auf eventuelle Probleme der Gelenke oder Muskulatur hinweisen. Die Beurteilung der Hufe hängt auch eng zusammen mit der Gangbildanalyse. Das Gangbild wird […]

Wann benötigt man eigentlich einen Physiotherapeuten?

Das Leistungsspektrum eines Physiotherapeuten ist breit gefächert. Es gibt viele Indikationen die die Arbeit eines Physiotherapeuten erforderlich oder sinnvoll werden lässt. Alles Leben ist Bewegung – und so funktioniert auch der Körper des Pferdes bekanntlich am besten wenn es ausgiebig bewegt wird. Aber dazu muss der Körper des Pferdes in einer Verfassung sein, dass die […]

Genussvoll Reiten in der Légèreté… schon probiert?

Kürzlich hatte ich nun endlich das Glück, Pascal Berthiers Erstlingswerk „Genussvoll Reiten in der Légèreté, schon probiert“ zu lesen.Was soll ich sagen? Ich habe es erst nach 2 Tagen weggelegt und und bereits zu Ende “gelesen”. Natürlich ist es nach wenigen Tagen erst komplett „gelesen“ – und nur halb “erfasst” und noch gar nicht “bearbeitet”….aber […]

Die Reitmeister: Otto Lörke

Otto Lörke gehörte zu den bedeutendensten Dressurreitern und -Ausbildern des letzten Jahrhunderts in Deutschland. Anbei einige zusammengestellte Infos zu diesem berühmten Reitmeister der jüngeren Geschichte. Otto Lörke *16. November 1879 & gestorben 1957 Er wurde am 16. Nov. 1879 im zweiten Deutschen Kaiserreich (1871–1918), also Preussen, geboren. Ohne besondere Vorbilder, wie es sonst in diesem […]

Historische Bahnfiguren: Die Sarabande

Die Sarabande ist eigentlich außerhalb der Reitkunst als ein kreuzförmiger Talisman, beziehungsweise als ein schon im Mittelalter gebräuchlicher Tanz in Kreuzform, bekannt. Die Sarabande in der Reitkunst wird von mehreren Reitmeistern (z.B. Pluvinel, später auch Guérinière) beschrieben. Meist sprechen sie mit großer Ehrfurcht über diese eindeutig schwierige Figur. Das Pferd geht dabei in taktreinen Courbetten […]

neues Buch von Jean Claude Racinet

racinet book-300x300

Mit Jean Claude Racinet ist ein ganz großer Reitmeister unserer Zeit von uns gegangen. Er hinterließ eine sehr große Lücke. Sein letztes Buch hatte er Christian Kristen von Stetten zur Überabreitung und Übersetzung überlassen. Ich freue mich sehr, dass dieser nun mit dem Werk fertig ist und es im Oktober im Cadmos Verlag erscheinen wird. […]

Stensbeck… Lörke und die Sackgasse der deutschen Dressur

Es ist doch immer wieder schade zu lesen, dass die deutsche Reiterei vor dem zweiten Weltkrieg auch ganz andere Wege bestritten hat, als es die aktuelle Sportreiterei und auch der Umfang der Richtlinien Reiten und Fahren der FN, uns vermittelt. Schaut man sich die Vorbilder und Galionsfiguren der deutschen Reiterei, also zum Beispiel Otto Lörke […]