Die Sattelanalyse – in der Pferdephysiotherapie

Die Sattelanalyse - Pferdephysiotherapie Chris Debski Bochum NRW

Leider ist falsches Equipment und hier im besonderem ein falscher Sattel der Auslöser für viele Rücken-Probleme beim Pferd.
Die Erfahrung in der Pferdephysiotherapie hat gezeigt das nahezu 90% der Pferde mit schlecht sitzenden oder sogar völlig unpassenden Sätteln geritten werden.

Ein Sattel muss nicht nur dem Reiter passen, sondern zu allererst dem Pferd.

Viele Leute sparen hier aber leider am falschen Ende – da werden Sättel auf verschiedene Pferde gelegt, oder im Internet ersteigert und selbst der Reisportfachhandel hält so manche Überraschung parat. Dies hat oft fatale Folgen, denn der unpassende Sattel kann schwerwiegende Rückenprobleme auslösen, die darüber hinaus viele weitere Probleme nach sich ziehen können.

Aber auch der teure Mass-Sattel kann plötzlich nicht mehr passen, nämlich dann, wenn das Pferd in Folge einer Krankheit Veränderung am Körper aufweist (Abnehmen oder Zunehmen von Muskulatur, Wachstum etc.), selbst positive Aspekte, wie gutes Training, führen zu Körperveränderungen, welche die Anpassung oder einen anderen Sattel erfordern.

Ursachen finden statt Symptome behandeln

Der Sattelcheck gehört zum physiotherapeutischen Grundcheck mit dazu, doch kann die anschliessende physiotherapeutische Behandlung nicht langfristig Besserung verspechen, wenn der Sattel weiterhin das Grundproblem ist.
Geanuso wenig kann man sich allerdings die physiotherapeutische Behandlung durch die Anschaffung eines neuen Sattels ersparen – denn dieser alleine wird die verspannte und verklebte Muskulatur nicht lösen.

Nun muss es nicht immer gleich ein neuer Sattel sein, manchmal reichen schon kleine Veränderungen am Sattel aus, die Passgenauigkeit wieder herzustellen.
Gerne können wir die Probleme auch mit Ihrem Sattler Vor-Ort besprechen, um so die beste Lösung fürs Pferd zu erhalten.

Damit in Zukunft weiterhin gilt:

“Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!”

Wie bereits erwähnt gehört der Sattelcheck zum physiotherapeutischen Grundcheck dazu aber natürlich kann ich Ihr Equipment auch
unabhängig einer Behandlung checken, z.B. wenn Sie sich nicht sicher sind ob der Sattel zu ihrem Pferd passt.

Kein Problem der Sattelcheck ist unkompliziert durchführbar und ich kann eine unabhängige Beratung zu Ihrem Sattel durchführen.

Dabei sei betont – Ich verkaufe keine Sättel und verdiene auch nichts daran, wenn Sie einen neuen Sattel kaufen oder ihren alten anpassen müssen.

Grundvoraussetzung für ein langfristig gesundes Pferd ist ein passendes Equipment!


 

Schreibe einen Kommentar